Montag, 11 Dezember 2017

Curriculum Vitae

Dr. med. W. Thürlimann
FMH Dermatologie und Venerologie | FHM Allergologie und klinische Immunologie | FHM Angiologie
 
Werdegang Fortbildungen | Mitgliedschaften | Publikationen | Referate |
 

Werdegang

Geboren 1950

Mittelschule in Gossau SG, Studium der Medizin in Basel

1977

Staatsexamen, Dissertation: Akute Ileitis terminalis beim Kind

1977/78

Assistent: Chirurgie Spital Wil (Dr. H. Güntert)

1979/80

Assistent: Innere Medizin Kantonsspital St. Gallen (Dr. T. Wegmann, Dr. F. Reutter, Prof. Dr. H. Senn)

1980/81

Assistent: Dermatologische Klinik Universitätsspital Genf (Prof. Dr. Paul Laugier)

1981-83

Assistent: Städtische Poliklinik für Haut und Geschlechtskrankheiten Zürich (Prof. Dr. K. Schwarz)

1983/84

Assistent: Dermatologische Klinik, Universitätsspital Zürich (Prof. Dr. U. W. Schnyder)

1984-88

Oberarzt: Städtische Poliklinik für Haut und Geschlechtskrankheiten Zürich (Prof. Dr. K. Schwarz)

1988

Assistent: Division d'Immunologie et d'Allergologie, Dept de médecine interne CHUV Lausanne (Prof. Dr. Ph. Frei)

1988

Eigene Praxis: Forchstrasse 55, 8032 Zürich

1991

Laserbehandlung mit COLaser in der Praxis

1993/94/98

Teilnahme an Amercian Academy of Dermatology: Kurse in Laserbehandlungen, Pigmentveränderungen, vasculäre Läsionen, Hauttumore und Falten

1993

Laserbehandlung mit Kryptonlaser für vaskuläre Erkrankungen in der Praxis

1994

Einführung der intense pulsed light Technik in der Schweiz

1995

Gründung der Laser Praxis Zürich

1996

Laserausbildung bei Prof. M. Goldman, R. Fitzpatrick / La Jolla CA, USA (CO -Ultrapulselaser, Photoderm), bei Dr. St. Baker / Oklahoma City, USA (CO -Ultrapulselaser)

1996-2005

Teilnahme an American Society of Laser Medicine and Surgery: Jahresversammlungen und Kurse in "skinresurfacing", vaskuläre Veränderungen, Haarentfernungen

1996

Referent an Schweizer Fachsymposium für Dermatologie und Laserbehandlung

1997

Laserausbildung und wissenschaftliche Mitarbeit Universitätsklinik Maastricht (Dr. C. Schroeter)
Co-Autor: Clinical significance of intense, pulsed light source on leg teleangiectasias up to 1 mm diameter Eur J Dermatol 1997; 7: 38-42

1998

Referent: Weiter- und Fortbildungskurs der Schweizerischen Gesellschaft für Dermatologie und Venerlogie ("Physikalische Behandlungsmethoden in Dermatologie")
Co-Autor: Hair removal in 40 hirsute with an intense laser-like source Eur J Dermatol 1999; 9: 374-9
Referent an ärztlichen und fachärztlichen Fortbildungsveranstaltungen (Behandlung von Naevus flammeus, Besenreisern, Haarentfernung, "skinresurfacing"

1999

Ausbildner an der Jahresversammlung Schw. Gesellschaft für Dermatologie und Venerologie Kurs in "skinresurfacing""

2000

Gründungsmitglied der Laserkommisson FMS/ FMCH Vertreter der Schweizerischen Gesellschaft für Dermatologie und Venerologie, Mitglied des Exekutivausschusses

Fortbildungen

April 1996 16 th Annual Meeting of the ASLMS American Society for Laser Medicine and Surgery Orlando, Florida
April 1997

17th Annual Meeting of the ASLMS American Society for Laser Medicine and Surgery Phoenix, Arizona.

April 1998

18 th Annual Meeting of the ASLMS American Society for Laser Medicine and Surgery . San Diego, California.

1999 19 th Annual Conference of the ASLMS American Society for Laser . Orlando.
April 2000 20 th Annual Meeting of the ASLMS American Society for Laser Medicine and Surgery Reno, Annual Meeting. Reno, Nevada
April 2001 21 th Annual Meeting of the ASLMS American Society for Laser Medicine and Surgery New Orleans, Louisiana
April 2002 22 th Annual Meeting of the ASLMS American Society for Laser Medicine and Surgery Atlanta, Georgia
September 2003 Joint International Laser Conference of the ASLMS American Society for Laser Medicine and Surgery Edinburgh, Scotland
März/April 2004 24 th Annual Meeting of the ASLMS American Society for Laser Medicine and. Surgery Dallas Texas
März/April 2005 25 th Annual Meeting of the ASLMS American Society for Laser Medicine and Surgery Orlando, Florida.
April 2006 26 th Annual Meeting of the ASLMS American Society for Laser Medicine and Surgery Boston Massachusetts
April 2007 27 th ASLMS Annual Conference - www.aslms.org - 27th ASLMS Annual Conference - Gaylord Texan Resort and Convention Center Grapevine Texas .
April 2008 28 th ASLMS Annual Conference
Gaylord Palms Resort, Kissimmee, Florida
April 2009 29.th ASLMS Annual Conference
Gaylord National Resort National Harbor, Maryland
Juni 2006 25th Congress of the European Academy of Allergology and Clinical Immunology EACCI, Vienna, Austria
Juni 2009 28 th Congress of the European Academy of Allergology and Clinical Immunology Warsaw
October 2003 Congress of the EADV European Academy of Dermatology an Venerology Barcelona
Januar 2010

12th Course: Allergy and Immunology Update (AIU)
Grindelwald, Sunstar Hotel and "Gemeindesaal"

1996, 1998,
2000, 2002,
2004, 2006,
2008, 2010

 

Münchner Fortbildungswoche

   

Mitgliedschaften

 
  • Schweizerische Gesellschaft für Dermatologie und Venerologie SGDV
  • Europäische Academie für Allergologie und klinische Immunologie
  • American Academy of Dermatology AAD
  • Amercian Society for Laser Medicine and Surgery ASLMS
  • Schweizerische Gesellschaft für Allergologie und klin, Immunologie
  • SGAI
  • EAACI
  • Früheres Mitglied Schweizerische Gesellschaft für Aerobiologie SGA
  • Vorstandsmitglied der Schweizerische Arbeitsgemeinschaft für Laserchirurgie SALC
  • Schweizerische Gesellschaft für Phlebologie SGP
  • Zürcher Dermatologen Gesellschaft ZDG
  • Zürcher Allergologen Gesellschaft ZAG
  • Mitglied der Laserkommission FMCH
  • Früheres Mitglied in der Fachkommission der SGAI
  • Früheres Mitglied der Swiss Contact Dermatitis Research Group SCDRG

Publikationen

1993 Kontaktsensibilisierung auf Korticosteroide in der Schweiz
Author(s):Bircher, A. J., W. Thürlimann / Dermatologica Helvetica, Sept. (1993)
1994 Frequency of sensitization to 13 common preservatives in Switzerland.
Author(s):Perrenoud D, Bircher A, Hunziker T, Suter H, Bruckner-Tuderman L, Stäger J, Thürlimann W, Schmid P, Suard A & Hunziker N. / Swiss Contact Dermatitis Research Group. Contact Dermatitis 1994: 30: 276-279.
1997 Short-term itraconazole versus terbinafine in the treatment of superficial dermatomycosis of the glabrous skin (tinea corporis or cruris)
Author(s): J. Decroix, P. Fritsch, A. Picoto, W. Thürlimann, H. Degreef / Department of Dermatology and Venereology, Innsbruck, Austria
European Journal of Dermatology. Volume 7, Number 5, 353-7, Juillet - Aout 1997, Thérapie
1997 Clinical significance of intense pulsed light source on teleangiectasias up to 1 mm
Author(s): Schroeter CA, Wilder D, Reineke T, Thürlimann W, Raulin C, Neumann / HAM (1997): E J Dermatol 7, 3842
1999 Hair removal in 40 hirsute women with an intense laser-light source
Author(s): European C.A. Schroeter, C. Raulin, W. Thürlimann, T. Reineke, C. De Potter, H. Neumann / Journal of Dermatology 9(5): 374-379, 1999
2000 Teledermatoscopy in Switzerland: a preliminary evalutation
Author(s): Braun RP, Meier ML, Pelloni F, Ramelet AA, Schilling M, Tapernoux B, Thürlimann W, Saurat JH,. Krischer J. / J. Am Acad Dermatol 2000 42: 770-775
2001 Good Allergy Practice. Stellungnahme. Allergologie 24:33-43 Nr. 165
Author(s): Müller U, de Weck AL, Bodmer R, Gutersohn J, Longoni S, Müllner G, Olgiati D, Pletscher M, Schweri T, Thürlimann W / Spezialistenkommission der Schweizerischen Gesellschaft für Allergologie und Immunologie (2001)
2004 Psoriasis Triggered by Toll-like Receptor 7 Agonist Imiquimod in the Presence of Dermal Plasmacytoid Dendritic Cell Precursors
Author(s): Michel Gilliet; Curdin Conrad; Michael Geiges; Antonio Cozzio; Wolfgang Thürlimann; Günter Burg; Frank O. Nestle; Reinhard Dummer / Arch Dermatol 2004; 140: 1490-1495.
2010
>> als PDF
Möglichkeiten des Fractional Laser - Kürzere Downtime, aber schwächere Effekte
von Wolfgang Thürlimann, Zürich (Zeitschrift DERMATOLOGIE PraXIS)
2012
>> als PDF
Gefäss- und Pigmentanomalien, Narben, Falten - Welcher Laser für welche Indikation?
von Wolfgang Thürlimann, Zürich (Zeitschrift DERMATOLOGIE PraXIS)
2014
>> als PDF
Laser - Lasertherapien bei Gefässanomalien
von Wolfgang Thürlimann, Zürich (Zeitschrift DERMATOLOGIE PraXIS)
   

Referate

Thema Veranstaltung

• Intense pulsed Light Technik

Schweizer Fachsymposiom für Dermatologie und Laserbehandlungen Zürich 16. Mai 1996

• Lasertherapie in der Praxis

Gesellschaft Schweizerischer Kosmetik-Chemiker Genf 25. Jan 1997

• Was leistet die Laserdermatologie

Fortbildung des Liechtensteinischen Ärtzevereins und des Ärztevereins Werdenberg Sargans Vaduz 22. Januar 1998

Laserskinresurfacing

Interdisziplinäre Fortbildung zum Thema Lasertherapie an der Haut Dermatologische Klinik Univeristätsspital Zürich und Schweizerische Arbeitsgemeinschaft für Laserchirurgie Universität Irchel Zürich 23. April 1998

Laser in der Dermatologie

Pharmactuel Regionale Organisaton Zürich 14.5.1998

Vergleich zwischen den unterschiedlichen ablativen und nichtablativen Lasersystemen

Laser Kongress Trier 16. November 2002

Abladierende Verfahren

Kurs für physikalische Therapiemethoden der Schweizerischen Gesellschaft für Dermatologie und Venerologie Lausanne 20. Mai 2004

Abladierende Laser und Laser bei pigmentierten Hautveränderungen

Basiskurs Lasertechnologie Jahresversammlung der schweizerischen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe Interlaken 24. Juni. 2004

Laser und Anti Aging Ablativ und nicht-ablativ

München 4 Dez 2004

Lasertherapie Fortbildungskurs der Schweizerischen Gesellschaft für Dermatologie
und Venerologie Bern 10. Juni 2005
Lasertherapie ablative und nicht ablative Verfahren

Phlebologische Sommerakademie Hameau de Basse Frankreich 5.Juli 2005

Lasertherapie in der Dermatologie Jahreskongress der SALC (Schweizerische Arbeitsgemeinschaft für Laserchirurgie 11.11.2005
Anti Aging Smart Aging Gynosuisse 7.12. 2005
Thermage Anti Aging in der Dermatologie Thermage Lasermed Informationsabend 29.6.2006
Hauterneuerung ablativ – nicht Ablativ Kurs für physikalische Therapiemethoden 31.8.06 der SGDV Lausanne
Thermage und Fractional Laser Informationsabend Lasermed Zürich 31.05.07
Fractional Laser in der Dermatologie Sommerakademie Hameau de Basse Frankreich 12. 07.07
Laser der Jungbrunnen? Jahreskongress der SALC (Schweizerische Arbeitsgemeinschaft für Laserchirurgie)
8.11.2007

IPL und Fractional Laser

Jahreskongress der Schweizerischen Gessellschaft für Andrologie 22.11 2007
Anti Aging mit high tech Informationsabend Eucerin Zürich 29.1.2008
Welchen Laser soll ich kaufen? Kurs der SGDV ( Schweizersche Gesellschaft für Dermatologie und Venerologie) 4. 9.2008 Lausanne
Updates in Dermatologie Fortbildung FAI ( Fliegerärztliches Institut) 21.08.2008
Kosmetik in der Dermatologie Interdisziplinäres Kolloqium Zürich 25.11.2008
Ablativer Fractional Laser Kurs SGEDS ( Arbeitsgruppe im Rahmen der Schweizerischen Gesellschaft für Dermatologie und Venerologie) 3.9.2009
Fractional Laser ablativ versus non-ablativ Jahreskongress der SALC (Schweizerische Arbeitsgemeinschaft für Laserchirurgie) 19.11.2009
Welchen Laser soll ich kaufen? Entscheidungshilfen

8. Nationaler Kongress der SGML Schweizerische Gesellschaft für Medizinische Laseranwendungen 14.1.2010

Ablativ / non albativ Laser Laser Basis Kurs 26. 10.2006 Fribourg Verantwortlicher für Organisation des Laser Basis Kurses 2006 in Fribourg
Transcutaner Laser und IPL Technik bei Geäfässveränderungen Symposium  SALC 17. Nov, 2011 Zürich
Verantwortlicher für Organisation Jahreskongress der SALC (Schweizerische Arbeitsgemeinschaft für Laserchirurgie) Zürich 17. 11.2011  
Überlegungen beim Kauf eines Lasers 12. Nationaler Kongress der SGML Schweizerische Gesellschaft für Medizinische Laseranwendungen
16. 1. 2014